Burger auf einer Holzplatte.

Bohnen-Burger

Burger auf einer Holzplatte.

Mittlerweile gibt es ja schon eine wirklich schöne Auswahl an verschiedenen veganen Burgerpatties im Supermarkt und auch bei den Fastfoodketten tut sich was in diese Richtung. Mit einem geringen Zeitaufwand kannst du aber auch ganz wunderbar selbst ein paar leckere Bohnen-Burger zaubern, die uns sogar besser als die Gekauften schmecken.

Die Basis bilden, wie der Name schon sagt, Bohnen. Ich habe diesmal weiße Bohnen genommen, es gehen aber natürlich auch andere. Je nach Eigengeschmack der Bohnen variiert dann auch der Geschmack des Burgers.

Belegt ist mein Burger ganz klassisch mit Tomate, Salat und sauren Gurken. Dazu Ketchup und vegane Mayo, so schmecken sie mir einfach super. Bei uns gibt es meist ein kleines Burgerbuffet, da sich so Alle ihren Burger genau so belegen können, wie sie möchten. Als Burger-Brötchen kannst du gekaufte aus dem Supermarkt nehmen oder sie ohne viel Aufwand selber machen.

Angebissener Burger in einer Hand.

Bohnen-Burger-Patties

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 300 g Weiße Bohnen
  • 40 g rote Beete
  • 1 TL Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Paniermehl
  • 80 g Gluten
  • etwas Rapsöl zum Bestreichen der Bratlinge

Anleitungen

  • Bohnen mit Gewürzen, Öl und roter Beete fein pürieren.
  • Paniermehl und Gluten hinzugeben und gut verkneten.
  • Aus dem Teig sechs Bratlinge formen.
  • Bratlinge mit etwas Öl bepinseln und in einer heißen Pfanne auf mittlerer Stufe von beiden Seiten goldbraun braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating