Bohnen-Nuggets auf einem Teller mit Ofenkartoffeln und Salat.

Bohnen-Nuggets

Nuggets auf einem Teller mit Salat und Ofenkartoffeln.

Hier kommt ein ganz einfaches Basisrezept für dich. Bei uns kommen Bohnen-Nuggets in vielen verschiedenen Varianten auf den Tisch. An Hülsenfrüchten nehme ich, was ich gerade da habe. Es gehen auch Kidneybohnen, Linsen, Kichererbsen oder andere Hülsenfrüchte. Je nachdem was du verwendest, variiert der Geschmack etwas.

Heute habe ich u.a. einen Versuch mit Spinat gemacht und war sehr begeistert von dem Ergebnis. Du kannst auch anderes Gemüse oder Reibekeese zu der Masse geben. Ebenso kannst du bei der Panade viel variieren. Ob du Paniermehl, Cornflakes, gehackte Nüsse oder eine Mischung aus Allem verwendest, ist dabei dir überlassen. Meine Nuggets mit Spinat habe ich diesmal mit einer Mischung aus zerdrückten Cornflakes und Reibekeese paniert und sie haben wirklich großartig geschmeckt.

Wir mögen die Nuggets gerne, wenn sie innen noch etwas weicher sind. Magst du sie lieber etwas fester, dann gib einfach etwas mehr Gluten zu der Masse.

Bohnen-Nuggets auf einem Teller.

Bohnen-Nuggets

Vorbereitungszeit20 Min.
Portionen: 20 Stück

Zutaten

  • 320 g weiße Bohnen gekocht
  • 15 g Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Shitakepulver
  • 90 g Gluten
  • 2 EL Weizenmehl
  • 70 g Blattspinat TK optional

Panade

  • 2 EL Weizenmehl
  • ca. 65 g Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • ca. 125 g Paniermehl oder ungesüßte Cornflakes

Anleitungen

  • Bohnen zusammen mit dem Öl und den Gewürzen pürieren.
  • Für die Variante mit Spinat, diesen auftauen, grob pürieren und zu der Masse geben.
  • Gluten und Mehl hinzugeben und zu einer einheitlichen Masse verkneten.
  • Stücke abreißen und zu Nuggets formen.
  • Für die Panade zwei Suppenteller bereit stellen.
  • In einem Suppenteller Mehl, Wasser und Gewürze zu einem glatten Teig vermischen.
  • Den anderen Teller mit Paniermehl oder zerdrückten ungesüß0ten Cornflakes füllen.
  • Die Nuggets erst in den Teig tunken. Anschließend im Paniermehl wenden.
  • Rapsöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Nuggets von beiden Seiten goldbraun braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating