Inmitten von Gemüse steht eine Schale mit buntem Kartoffelsalat.

Bunter Kartoffelsalat

Das Wetter ist momentan trist und grau, als hätte der Herbst uns jetzt gänzlich erreicht. Und das Ende August. Verrückt. Wie gut, dass wir uns wenigstens beim Kochen etwas Farbe auf den Teller holen können. Wie wäre es z.B. mit einem bunten Kartoffelsalat, den du sowohl kalt, als auch lauwarm essen kannst?

Inmitten von Gemüse steht eine Schale mit buntem Kartoffelsalat.

Letzteres finde ich bei dem Wetter gerade sehr reizvoll. Und dann mit einem guten Buch und einer Decke auf der Couch einkuscheln. So lässt sich der verregnete Sonntag aushalten.

Der Kartoffelsalat ist leicht zu machen, sollte aber immer frisch an dem Tag gemacht werden, an dem du ihn essen möchtest. Mit der Zeit saftet sonst das Gemüse aus und der Salat schwimmt. Um das Aussaften etwas geringer zu halten, werden bei der Gurke, die Kerne mit dem Flubber entfernt. Das Gurkeninnere brauchst du aber nicht wegwerfen, sondern kannst es in etwas ungesüßten Sojajoghurt rühren. Dann noch etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer dazu und du hast ein leckeres Tzatziki.

Aber zurück zu diesem tollen Kartoffelsalat. Er passt wunderbar zum Grillen, auf ein Buffet oder zu ein paar gebratenen veganen Würstchen oder Schnitzeln. Und wenn du ein paar Kartoffeln vom Vortag über hast, dann ist er auch ruck zuck gemacht.

Inmitten von Gemüse steht eine Schale mit buntem Kartoffelsalat.
Rezept drucken
5 from 1 vote

Bunter Kartoffelsalat

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 8 Portionen
Autor: Chris

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Orange Paprika
  • 1 Rote Paprika
  • 1 Gurke
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Gemüsebrühe
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Pfeffer
  • 4 TL Salz

Anleitungen

  • Kartoffeln gar kochen, etwas abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
  • Radieschen in Scheibchen schneiden.
  • Paprika in ca. 1cm Würfel schneiden.
  • Gurke halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Gemüse zu den Kartoffel geben.
  • Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Zusammen mit der Brühe aufkochen. Etwa abkühlen lassen.
  • Restliche Zutaten zur Brühe geben, gut vermischen und über den Kartoffelsalat geben.

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Das ist ja mal ein bunter Kartoffelsalat. Klingt sehr lecker. Und ganz einfache Zubereitung und auch einfache Zutaten. Genau das richtige für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating