Halbierter Cookiedough-Erdnussriegel auf einem Tisch. Im Hintergrund liegen weitere Riegel auf einer Platte.

Cookiedough-Erdnuss-Riegel

Als ich noch nicht vegan war, habe ich Erdnuss-Karamell-Riegel so sehr geliebt. Auch jetzt mag ich die Kombination immer noch sehr. Mein Kind habe ich damit jetzt auch schon angefixt und so “muss” ich immer wieder selbst welche machen. Diesmal sollten die Riegel aber auch unsere Lust auf rohen Keksteig befriedigen, sodass wir kurzerhand diese Cookiedough-Erdnuss-Riegel kreiert haben.

Halbierter Cookiedough-Erdnussriegel auf einem Tisch. Im Hintergrund liegen weitere Riegel auf einer Platte.

Dabei wollten wir die Riegel etwas gesünder als herkömmliche Süßigkeiten machen, weshalb wir Datteln statt Industriezucker verwendet haben. Zudem haben wir auf gehärtete Fette, wie sie in Margarine vorkommen verzichtet.

Bei der Herstellung des Riegels ist ein Hochleistungsmixer von Vorteil. Es funktioniert aber auch mit einem leistungsstarken Stabmixer. Wenn du beides nicht besitzt, kannst du für das Dattelkaramell auch gekauften Dattelsirup verwenden.

Zum Ummanteln kannst du gut 100%ige Schokolade verwenden, da diese keinen Zucker zugesetzt hat. Zudem passt der herbe Geschmack sehr gut zu dem süßen Dattelkaramell des Erdnuss-Riegels. Wir haben diesmal aber eine Schokolade verwendet, die mit Xylit gesüßt ist, da wir sie gerade da hatten. Du kannst natürlich auch ganz einfache Zartbitterschokolade verwenden, wenn es dir nicht so wichtig ist, dass der Riegel industriezuckerfrei ist.

Wir haben mittlerweile immer ausreichend dieser Cookiedough-Erdnuss-Riegel im Kühlschrank, damit wir immer etwas zum Naschen daheim haben. Sehr lecker schmecken die Riegel auch, wenn du sie einfrierst. Zudem sind sie so noch länger haltbar.

Cookiedough-Erdnuss-Riegel

Leckerer Keksteig trifft auf knackige Erdnüsse und süßes Dattelkaramell, ummantelt von leckerer Schokolade.
Portionen: 20 kleine Riegel
Autor: Chris

Zutaten

Cookiedough

  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Erdnussmus
  • 30 g Dattelsirup
  • 30 g Sojadrink

Dattelkaramell

  • 90 g Datteln
  • 40 g Erdnussmus
  • 1 EL Kokosöl geschmolzen
  • 95 g Sojadrink

Sonstiges

  • 60 g Erdnüsse gesalzen
  • 300 g Schokolade zuckerfrei

Anleitungen

Cookiedough

  • Alle Zutaten für den Keksteig zu einer einheitlichen Masse verkneten.
  • Eine Auflaufform mit Backpapier auskleiden.
  • Den Keksteig in die Auflaufform drücken, so dass der Boden gleichmäßig bedeckt ist.

Dattelkaramell

  • Die Zutaten für das Dattelkaramell mit einem Pürierstab, oder besser einem Hochleistungsmixer, zu einer glatten Masse pürieren.
  • Masse auf den Keksteig geben und gleichmäßig verteilen.
  • Erdnüsse auf dem Karamell verteilen und leicht hineindrücken.
  • Auflaufform in den Gefrierschrank stellen und über Nacht durchfrieren lassen.
  • Am nächsten Tag Schokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  • Auflaufform aus dem Gefrierschrank nehmen, Backpapier samt Cookiedough-Erdnuss-Masse aus der Form nehmen und in 20 Riegel schneiden.
  • Die Riegel nacheinander zügig mit der Schokolade ummanteln und auf dem Backpapier fest werden lassen.
  • Fertige Riegel im Kühlschrank aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating