Drei Apfeltaschen liegen auf einem Kuchenrost. Daneben liegen Äpfel.

Gesunde Apfeltaschen

Drei Apfeltaschen liegen auf einem Kuchenrost. Daneben liegen Äpfel.

Bei uns sind nach den Zwetschgen nun die ersten Äpfel reif. Ich freue mich jedes Jahr darauf, dass die Apfelzeit wieder anbricht, da mir die eingelagerten Äpfel, die es hier zu kaufen gibt ab Mitte des Sommers einfach nicht mehr schmecken. Den Start der Apfelsaison feiere ich diesmal mit ein paar gesunden Apfeltaschen.

Diese kommen wieder ohne Industriezucker aus und sind diesmal auch ohne gehärtete Fette hergestellt. Stattdessen enthalten sie leckeres Haselnussmus, was den Taschen ein wunderbares Aroma geben.

Drei Apfeltaschen liegen auf einem Kuchenrost. Eine ist halbiert. Daneben liegen Äpfel.

Die Apfeltaschen sind nur dezent süß und schmecken etwas rustikal, was für mich super zum nahenden Herbst passt. Möchtest du die Taschen süßer haben, kannst du natürlich auch mehr Datteln mit dem Haferdrink pürieren.

Als Füllung habe ich mich für Apfelmark entschieden. Das kannst du so fertig kaufen, oder es ganz einfach selbst machen. Dafür schälst und entkernst du ca. 1kg Äpfel und schneidest sie in grobe Stücke. Diese kochst du nun mit etwas Wasser bis sie weich sind. Dann kannst du die Äpfel noch pürieren oder du füllst sie direkt stückig in die Apfeltaschen, was auch sehr lecker ist. Du kannst auch super noch ein paar gehackte Nüsse mit dem Apfelmark in die Taschen geben für den besonderen Crunch.

Gesunde Apfeltaschen

Ein Herbstklassiker in gesünder.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit1 Std.
Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 175 ml Pflanzendrink lauwarm
  • 3 Datteln
  • 15 g Hefe frisch
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Hafermehl
  • 50 g Haselnussmus
  • ca. 200 g Apfelmark

Dattelkaramell

  • 2 Datteln
  • 1 Pr. Salz
  • 30 ml Pflanzendrink

Anleitungen

  • Pflanzendrink mit den Datteln gut pürieren.
  • Hefe hinzugeben und auflösen.
  • Mehl, gemahlene Haselnüsse, Hafermehl und Haselnussmus hinzugeben.
  • Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Mit einem sauberen Tuch abdecken und für 1h gehen lassen.
  • Alle Zutaten für das Dattelkaramell zusammen pürieren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Hefeteig nach der Ruhezeit kneten und dünn ausrollen.
  • In Rechtecke schneiden. Auf jedes Rechteck mittig 1-2EL Apfelmark und 1-2TL Dattelkaramell geben.
  • Teig zuklappen und die Ränder gut festdrücken.
  • Mit einem scharfen Messer die Oberseite etwas einschneiden.
  • Apfeltaschen bei 180°C Umluft ca.15min backen.

Du bist auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Äpfeln? Dann schau mal hier:

Apfelkuchen

Apple Pie

Apfel-Karamell-Torte

Apfel-Pudding-Kuchen

Mutzen

Linsensalat mit Apfel und rote Bete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating