Auf einem hellgrünen Teller liegen drei goldgelbe Kroketten. Daneben liegt eine graue Serviette auf der eine Gabel liegt. Im Hintergrund ist ein weißer Porzellanstern zu sehen.

Kartoffelkroketten

Auf einem hellgrünen Teller liegen drei goldgelbe Kroketten. Von der vorderen Krokette fehlt ein Stück, dass auf eine Gabel gespießt ist. Daneben liegt eine graue Serviette. Im Hintergrund ist ein weißer Porzellanstern zu sehen.

Weihnachten steht kurz bevor. Falls du dein Weihnachtsmenü noch nicht geplant hast, hätte ich hier eine köstliche Beilage für dich: Diese Kartoffelkroketten lassen sich gut vorbereiten und dann frisch frittieren sobald sie gebraucht werden. So wird es an Weihnachten nicht so stressig.

Die Kroketten sind außen schön knusprig und innen lecker cremig. Sie schmecken auch aufgewärmt im Ofen noch lecker, sind dann aber nicht mehr so knusprig.

Ein weiteres leckeres Rezept für Kroketten findest du hier: Gefüllte Kroketten.

Kartoffelkroketten

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 22 Stück
Autor: Chris

Zutaten

  • 550 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Margarine
  • 60 g veganer Speck
  • 60 g veganer Keese gerieben
  • 100 g Sojamilch
  • 1-2 TL Salz
  • 2 EL Mehl

Panade

  • 3 EL Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Paniermehl
  • ca. 0,5 l Rapsöl zum Frittieren

Anleitungen

  • Kartoffeln im Backofen ca. 30min backen, bis sie gar sind.
  • Etwas abkühlen lassen und schälen.
  • Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel fein zermatschen.
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Margarine in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel zusammen mit dem veganen Speck gut anbraten.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten zu den Kartoffeln geben und zu einem einheitlichen Teig verkneten.
  • Mit leicht angefeuchteten Händen ca. 22 Kroketten formen.

Panieren

  • Mehl, Salz, Pfeffer und Wasser in einem Suppenteller zu einem flüssigen Teig verrühren.
  • Einen weiteren Teller mit Paniermehl bereit stellen.
  • Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen.
  • Kroketten erst in der Mehl-Wasser-Mischung wenden, dann mit Paniermehl ummanteln.
  • Im heißen Öl goldbraun frittieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating