Mehrere herzförmige Pizzen am Stiel liegen wie ein Blumenstrauß auf einem weißen Holztisch. Die Stiele sind mit einem transparentem rosa Band zusammen gebunden.

Pizza am Stiel

Pizza muss nicht immer rund sein. Diese niedlichen kleinen Pizzen am Stiel haben es in sich. Und sehen sie nicht einfach zauberhaft aus?

Mehrere herzförmige Pizzen am Stiel liegen wie ein Blumenstrauß auf einem weißen Holztisch. Die Stiele sind mit einem transparentem rosa Band zusammen gebunden.

Pizza am Stiel

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeit1 Std.
Autor: Chris

Equipment

  • Herzausstecher
  • Eisstiele

Zutaten

  • 250 g Wasser lauwarm
  • ½ Würfel Hefe
  • 500 g Mehl Typ 1050
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl

Belag

  • 200 ml Passata
  • Pizzabelag nach Wahl (Gemüse, Veggeisalami,…) fein gewürfelt
  • 200 g Reibekeese vegan

Anleitungen

  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  • Hefewasser mit den restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem einheitlichen Klumpen verkneten.
  • Mit einem sauberen Tuch abdecken und 1h an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Teig nochmals kneten, ca. 5mm dick ausrollen und große Herzen ausstechen.
  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die Hälfte der Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und je einen Holzstiel auf die Herzen legen. 1/3 des Stiels sollte sich auf dem Teigherz befinden.
  • Etwas Passata auf den einzelnen Herzen verteilen, dabei einen ca. 0,5cm breiten Rand rund um das Herz frei lassen. So hält es später besser zusammen.
  • Fein gewürfelten Belag, sowie etwas veganen Keese auf der Passata verteilen. Nicht zu viel Belag auf die Herzen geben, sonst lassen sie sich nicht mehr schließen.
  • Je ein weiteres Teigherz auf die belegten Minipizzen geben und die Ränder mit einer Gabel festdrücken.
  • Minipizzen bei 180°C für 10-15min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating