Mandelkäseball mit Cranberries und Pistazien

Es geht weiter mit der Vorstellung meiner Rezepte vom Silvesterbuffet. Für mich, als großes Käsefan, war klar, dass ich eine vegane Käseplatte anbieten wollte, um meine Liebe für Nusskäse aller Art mit meinen Gästen teilen wollte.

Neben verschiedenen Schnittkäsen, die ich auf Basis meines Schnittkäserezepts hergestellt habe, sowie unterschiedlichen Cashewkäsesorten, fand auch dieser fruchtige Mandelkäseball seinen Weg auf die Käseplatte. Es ist wirklich Wahnsinn welche geschmackliche Vielfalt man mit ein paar Grundrezepten und etwas Fantasie erreichen kann.

Der Mandelkäseball ist durch das Miso und die Hefeflocken schön würzig und dabei, dank Cranberries und Zitrone, erfrischend fruchtig, was einen schönen Kontrast bildet.

Du kannst diesen tollen Mandelkäse sehr gut auf Baguette oder auch einfach so essen. Auf einem knackigen Salat kann ihn mir auch sehr gut vorstellen.

Die Mandelkäsekugel wird in gehackten Cranberries und Pistazien gewälzt.
Gut eingeschnürt darf der Mandelkäse im Kühlschrank fest werden.

Du kannst das Rezept natürlich auch nach deinen Vorlieben abwandeln und den Mandelkäse mit anderen Zutaten verfeinern. Wie wäre es z.B. mit kandierten Walnüssen, Zitronenschale und Ingwer?

Mandelkäse mit Cranberries und Pistazien

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Kühlzeit1 Std.
Gericht: Brotbelag, Mandelkäse
Keyword: einfach, fruchtig, schnell
Portionen: 1 Kugel

Equipment

  • Pürierstab
  • Tasse
  • Mull- oder Handtuch
  • Messer
  • Brett

Zutaten

  • 1 Tasse Mandeln
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 EL Kokosfett geschmacksneutral
  • 2 TL Miso
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Brottrunk
  • 1 EL Thymian gehackt
  • 1/4 Tasse Cranberries getrocknet
  • 1/4 Tasse Pistazien geschält
  • 1 Zitrone abgeriebene Schale

Anleitungen

  • Die Mandeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 min. ruhen lassen. Das Wasser abgießen und die Mandeln von der braunen Hülle befreien (Mandeln zwischen den Fingern quetschen, damit sie aus der Hülle flutschen)
  • Alle Zutaten, ausgenommen den Pistazien, den Cranberries, dem Thymian und der Zitronenschale, mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Je Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale und des Thymians unter die Mandelmasse rühren und diese mit der Hand zu einer Kugel formen.
  • Cranberries und Pistazien grob hacken, mit der restlichen Zitronenschale, sowie dem restlichen Thymian vermischen und auf ein sauberes Mull- oder Küchenhandtuch geben.
  • Die Mandelkugel auf die Pistazien-Cranberry-Masse geben und darin wenden. Dabei vorsichtig Druck ausüben, damit die Stücke an der Kugel kleben bleiben.
  • Wenn die Kugel weitestgehend mit Pistazien und Cranberries bedeckt ist, das Tuch nach oben schlagen und die Kugel fest darin einpacken.
  • Die eingepackte Mandelkäsekugel im Kühlschrank fest werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating