vegane Tortenfüllung

Grundrezepte für Rührteig, weiße Schokosahne und Ganache

Rührteig

Ob als Marmorkuchen oder mit Obst, Rührkuchen ist der Klassiker auf der Kaffeetafel. Hier zeige ich dir ein sehr einfaches und leckeres Rezept, dass du nach Belieben abwandeln und aufmotzen kannst.

Du kannst ihn recht simpel halten und nur ein paar Schokotropfen in den Teig rühren oder du nutzt ihn als Tortenboden für Obst- oder Cremetorten. Möchtest du 3D Torten machen, so eignet sich dieses Rezept sehr gut dafür.

Rührteig-Grundrezept

Das Grundrezept für Rührteig. Durch Hinzufügen weiterer Zutaten sehr wandelbar und gut zum Herstellen von 3D Torten geeignet.
Zubereitungszeit10 Min.
Keyword: einfach
Portionen: 1 Springform (Durchmesser 18cm)

Equipment

  • Backform
  • Schüssel
  • Waage
  • Schneebesen

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 120 g Margarine
  • 2 TL Vanillezucker
  • 300 ml Sojadrink

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Alle Zutaten mit dem Schneebesen vermischen. Nur solange Rühren bis alle Zutaten vermischt sind. Kleine Klümpchen verschwinden noch beim Backen.
  • Den Boden einer Springform (Durchmesser 18cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
  • Kuchen bei 180°C (Umluft) für 30 bis 40min backen. Mach am Besten die Stäbchenprobe, dann kannst du sicher sein, dass der Kuchen durch ist.
  • Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Er kann auch warm aus der Form genommen werden, ist dann aber noch recht instabil und zerbricht schnell.

Weiße Schokosahne als Tortenfüllung

Geht es ans Füllen von Torten, so sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Hier zeige ich dir eine sehr leckere Füllung, die geschmacklich sehr an klassische Herrencreme erinnert.

Weiße Schokosahne „Herrencreme-Art“

Eine schnelle und sehr leckere Füllung für Torten
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Torten
Keyword: festlich, schnell
Portionen: 1 kleine Torte (18cm Durchmesser)

Equipment

  • Handmixer
  • Wasserbad
  • Schüssel

Zutaten

  • 100 ml vegane Schlagsahne ungesüßt
  • 1 P. Sahnesteif
  • 160 g vegane weiße Schokolade
  • 2 EL dunkle Schokoladenraspel
  • 1 TL Rum

Anleitungen

  • Die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  • Mit einem Mixer die Sahne steif schlagen und nach und nach die geschmolzene Schokolade, die Schokoladenraspel und den Rum hinzugeben.

Ganache zum Ummanteln von Torten

Eine Ganache ist recht schnell gemacht und sehr hilfreich beim Herstellen von Fondant- und Motivtorten. Sie dient als Stabilisator von ausgefallenen Konstruktionen und als Schutz vor Feuchtigkeit bei Fondanttorten. Je nach Schokoladensorte wird ein unterschiedliches Verhältnis von Schokolade und veganer Kochsahne benötigt um eine stabile Ganache zu erhalten.

Zartbitter: Sahne im Verhältnis 2:1

Helle Schokolade:Sahne im Verhältnis 2,5:1

weiße Schokolade:Sahne im Verhältnis 3:1

Die Herstellung der Ganache ist denkbar einfach. Die vegane Kochsahne wird zusammen mit der entsprechenden Menge grob gehackter Schokolade in einem Topf langsam erhitzt. Wenn die gesamte Schokolade geschmolzen ist, die Ganache gut umrühren und etwas abkühlen lassen. Wenn sich die Konsistenz von flüssig zu cremig wandelt ist die Ganache bereit zur Weiterverarbeitung.

Für eine kleine Torte mit einem Durchmesser von ca. 18 bis 20cm und drei oder vier gefüllten Böden reichen, je nach Dicke, ca. 300g Ganache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating