Lasagne in einer Auflaufform neben Blumenkohl und Sojabohnen.

Tofu-Blumenkohl-Lasagne

Hier kommt ein wirklich einfaches und super leckeres Rezept für eine Tofu-Blumenkohl-Lasagne für dich.

Lasagne in einer Auflaufform neben Blumenkohl und Sojabohnen.

Die Basis bildet eine Tomatensauce mit angebratenem Tofu und geröstetem Blumenkohl. Verträgst du kein Soja oder willst aus anderen Gründen auf Tofu verzichten, kannst du ihn auch weglassen und dafür die doppelte Menge Blumenkohl rösten. So essen wir die Lasagne auch sehr gerne.

Bei diesem Rezept habe ich meine Nudelplatten selbst gemacht, du kannst aber natürlich auch gekaufte nehmen. Dann würde ich aber noch etwas mehr Wasser zu der Tomatensauce geben, weil die trockenen Nudelplatten noch aufquellen.

Zum Überbacken habe ich diesmal gekauften Reibekeese genommen. Damit dieser gut schmilzt, muss er mit etwas Hafercuisine vermischt werden. Wenn du den Keese selbst machen möchtest, kannst du z.B. meinen Fonduekeese verwenden.

Tofu-Blumenkohl-Lasagne

Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Portionen: 4 Portionen

Equipment

  • Auflaufform 20x30cm

Zutaten

Nudelteig

  • 200 g Grieß
  • 90 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Pr. Salz

Sauce

  • ½ großer Blumenkohl
  • 200 g Tofu
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1-2 TL Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 700 g passierte Tomaten
  • 300 ml Wasser
  • 120 g geriebener Keese
  • 100 ml Hafercuisine

Anleitungen

  • Zuerst den Blumenkohl waschen und fein hacken.
  • Auf ein Backblech geben und bei 200°C Umluft den Blumenkohl 30-40min rösten, bis er anfängt braun zu werden. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit er gleichmäßig bräunt.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Nudelteig verkneten und abgedeckt 30min ruhen lassen.
  • Den Tofu mit den Händen zerkrümeln und zusammen mit dem Öl in eine Pfanne geben.
  • Tomatenmark, Senf, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.
  • Zwiebel schälen, fein hacken und zum Tofu geben.
  • Alles zusammen anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.
  • Passierte Tomaten und Wasser hinzugeben und beiseite stellen.
  • Den Nudelteig nehmen und in vier Teile schneiden.
  • Jeden Teil auf eine Größe von 20x30cm ausrollen.
  • Eine Auflaufform (20x30cm) leicht ölen und eine Nudelplatte hineingeben.
  • Den Blumenkohl zur Tofu-Tomatensauce geben, gut verrühren und ein Viertel auf der Nudelplatte verteilen.
  • Eine weitere Nudelplatte auflegen, wieder Sauce, Nudelplatte, Sauce, Nudelplatte, Sauce.
  • Zum Schluss den geriebenen Keese mit der Hafercuisine vermischen und auf der Lasagne verteilen.
  • Die Auflaufform in den Backofen stellen und die Lasagne bei 200°C 30-40min backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating