Mehrere Kardamomkekse auf einer rosa Serviette. Im Hintergrund liegen Trockenblumen.

Kardamomkekse

Heute habe ich ein super einfaches, aber trotzdem verflucht leckeres Rezept für Kardamomkekse für dich. Sie sind recht schnell gemacht, nur die Datteln benötigen etwas Zeit zum Einweichen. Wenn du dafür kochendes Wasser verwendest, dann geht dies aber auch recht schnell.

Mehrere Kardamomkekse auf einer rosa Serviette. Im Hintergrund liegen Trockenblumen.

Du kannst dir natürlich auch direkt etwas Dattelmus auf Vorrat machen, wenn du sowieso gerne mit Datteln süßt. Es lässt sich ca. eine Woche im Kühlschrank lagern. Oder du frierst es in Eiswürfelformen ein und hast so immer Dattelmus auf Vorrat.

Wie intensiv die Kekse nach Kardamom schmecken hängt davon ab wie frisch dein Gewürz ist. Ist es schon etwas älter und duftet nicht mehr so intensiv, dann nimm ruhig etwas mehr Kardamom als im Rezept angegeben.

Als besonderen Crunch habe ich mich für Pistazien entschieden, weil sie so wunderbar zu Kardamom passen. Ich habe die gesalzene Variante verwendet, da ich die Kombination von süß und salzig einfach liebe. Wenn das bei dir nicht der Fall ist, kannst du natürlich auch die ungesalzene Variante wählen.

Die Kardamomkekse sind außen wunderbar knusprig und innen eher weich, ähnlich wie meine Ingwerkekse. Schau dort auch unbedingt mal vorbei, wenn du weiche Kekse auch so gerne magst wie ich.

Kardamomkekse

Wunderbar würzige Kekse, die super zu Kaffee oder Tee passen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 13 Stück
Autor: Chris

Zutaten

  • 6 Datteln
  • etwas Wasser
  • 1 EL Pistazien gesalzen
  • 1 EL Getrocknete Rosenblüten optional
  • 1,5 TL Kardamom
  • 150 g Mehl
  • 70 g Margarine
  • 40 g Mandelmus

Anleitungen

  • Datteln mit kochendem Wasser übergießen und 30min einweichen lassen.
  • Wasser abgießen, aber auffangen. Es wird z.T. noch benötigt.
  • Datteln zusammen mit wenig des Einweichwassers zu einer cremigen Paste pürieren. Nicht zu viel Wasser verwenden. Es soll eine Konsistenz ähnlich wie Schokoaufstrich erreicht werden.
  • Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Pistazien und Rosenblätter grob hacken.
  • Alle Zutaten mit dem Dattelmus verkneten bis ein einheitlicher Teig entstanden ist.
  • 13 Kugeln formen und diese auf einem Backblech mit Backpapier platt drücken. Die Kekse sollen ca. 5-8mm dick sein.
  • Bei 170°C Umluft für ca.10min backen. Die Kekse dabei im Auge behalten. Wenn die Ränder beginnen braun zu werden, raus nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating